Das Neueste aus dem Weblog:


Preisobergrenze für Mobilfunkanrufe zu 0180call

Veröffentlicht: 09.01.2010 17:20 in & von Guido Peters | 1 Kommentar(e)

Ab dem 01.03.2010 treten für Anruf aus dem deutschen Mobilfunknetz zu 0180 Nummer endlich Preisobergrenzen in Kraft. Die Anrufe Kosten dann max. 48 Cent je Minute.

Den vollständigen Artikel lesen...


Es geht weiter im Gesetzgebungsverfahren zur Mini-GmbH!

Veröffentlicht: 29.06.2008 14:24 in von Guido Peters | 3 Kommentar(e)

Am 26.06.2008 hat der Deutsche Bundestag das Gesetz zur Modernisierung des GmbH-Rechts und zur Bekämpfung von Missbräuchen (MoMiG) beschlossen. Jetzt steht der Verkündung des Gesetzes noch der zweite Durchgang im Bundesrat bevor.

Den vollständigen Artikel lesen...


Unternehmen droht Nachzahlung der Künstlersozialabgabe

Veröffentlicht: 16.08.2007 09:22 in & von Guido Peters | 7 Kommentar(e)

Am 15.06.2007 ist das 3. KSVG – Änderungsgesetz in Kraft getreten. Seit dem 01.07.2007 wird jetzt die Deutsche Rentenversicherung die Prüfung der Künstlersozialabgabe bei den Arbeitgebern übernehmen. Der Gesetzgeber erhofft sich durch diese Änderung eine umfassendere Kontrolle der Abgabe. Schließlich verfügt der Betriebsprüfdienste der Deutsche Rentenversicherung über rund 3.600 Mitarbeiter. Die Künstlersozialkasse bleibt weiterhin zuständig für Unternehmen ohne Beschäftigte. Unternehmen drohen Bußgelder bis zu 50.000 Euro und hohe Nachzahlungen in die Künstlersozialversicherung. Viele Unternehmer sind sicher der Annahme nicht abgabepflichtig zu sein, doch das kann schnell ein Irrtum sein. Wird regelmäßig eine Presseagentur, ein Webdesigner oder eine Werbeagentur vom Unternehmer beauftragt liegt bereits eine Abgabepflicht vor. Derzeit sind hier 5,1% des Rechnungsbetrags an die Künstlersozialkasse zu zahlen.

Den vollständigen Artikel lesen...