Die Sieben Sünden der Existenzgründung

Veröffentlicht: 11. April 2007, 14:10 in von Guido Peters

Der Service MittelstandDirekt.de der Volksbanken Raiffeisenbanken hat in einer Checkliste die Sieben Sünden der Existenzgründung zusammengefasst, damit die Gründung nicht schnell in der Pleite endet.
Folgende Sünden wurden ausgemacht:

  1. Die Idee steht im Fokus, nicht der Kunde
  2. Kein Konzept zur Idee
  3. Die Finanzierung ist lückenhaft
  4. Markt und Wettbewerb werden unterschätzt
  5. Betriebswirtschaftliches Know-how fehlt
  6. Es gibt Zoff innerhalb des Gründerteams
  7. Es fehlt die Bereitschaft aus Fehlern zu lernen

Die Checkliste macht wieder deutlich, dass eine gründliche Vorbereitung der Gründung das Risiko des Scheiterns minimieren kann. Es ist daher nur zu empfehlen sich die Checkliste einmal durchzulesen.

Wir stehen gerne für Fragen rund um die Existenzgründung zur Verfügung. » Kontakt

Weitere Informationen zur Checkliste: MittelstandDirekt.de


Als Bookmark speichern:
post this at del.icio.uspost this at Technoratipost this at Yahoo! my webpost this at Mr. Wongpost this at Google Bookmarkspost this to Twitter

Kommentare zum Thema Die Sieben Sünden der Existenzgründung:

Dieser Artikel enthält leider noch keine Kommentare. Sie könnten der erste sein!

Ihr Kommentar:

Name: (erforderlich)

E-Mail: (wird NICHT angezeigt)

Homepage:
Info merken?

Ihr Kommentar:
Zur Formatierung können Sie Textile nutzen.